Print

Ausbildung

 

1995

Diplom

Thema der Arbeit "Zeit-Raum-Wandel
Revitalisierung einer innerstädtischen Industriebranche in Dessau
(BDI Wettberwerb 1. Preis)

1987-1995

Studium der Architektur an der TU Hannover als Diplom-Ingenieur (TU) Architektur

1985-1987

Abitur am Westfalenkolleg Bielefeld

1980-1983

Ausbildung zum Tischler

 

Berufserfahrung

 

seit 2002

Umbau eines Wohn- und Stallgebäudes zu einemBürogebäude mit Veranstaltungsraum | Künsebeck
410 m² Nutzfläche, Lph. 1 - 8, 2015 - 2016

 

Kernsanierung eines Mehrfamilienhauses I Bielefeld
400 m² Wohnfläche, Lph. 1 -8, 2013 - 2014

 

Neubau Wohnhaus in Holzrahmenbauweise | Detmold
250 m² Wfl. , Lph. 1-8, inkl. Ausführung Holzrahmenbau, 2011 – 2012

 

Neubau einer Wohnung in einem ehem. Verlagsgebäude | Bielefeld

150 m² Wfl. , Lph. 1-8, 2011, Teilnahme am Tag der Architektur 2012

 

Neubau Mehrfamilienwohnhaus (11 WE) mit Tiefgarage | Bielefeld
850 m² Wohnfläche, Lph. 4-8, 2010 – 2011

 

Umbau und Sanierung eines denkmalgeschützten Fabrikgebäudes zu einer Tischlerei mit Büroeinheiten | Steinhagen
400 m² Nutzfläche, Lph. 1-8, 2009

 

Umbau und Kernsanierung eines denkmalgeschützten Wohngebäudes mit 3 Wohneinheiten I Bielefeld
300 m² Wfl., Lph. 1-8, 2007 – 2008

 

Umbau und Kernsanierung einer ehemaligen Postverteilung in ein Ärztezentrum I Hamburg/Bramfeld
1.000 m² Nfl. , Lph. 1-8, 2005 – 2006

 

Umbau einer Sparkasse in ein Bestattungsinstitut I Bielefeld
300 m² Nfl. , Lph. 1-8, 2005

 

Neubau einer Produktionshalle für Lederwaren I Neustadt/Glewe
2500 m² Nfl. , Lph. 1-4, 2003

 

Nutzungsänderung der denkmalgeschützten ehemaligen Tischlerei

im Ravensberger Park zu einem Art-House Kino | Bielefeld
277 Sitzplätze, Lph. 1-5 und Projektsteuerung für den Betreiber Lichtwerk,
2002 – 2005, Teilnahme am Tag der Architektur 2007

 

Erweiterung einer Gaststätte – Der Koch | Bielefeld
50 Sitzplätze, Lph. 1-8, 2002

1995 - 2002

Angestellt als Architekt in verschiedenen Architekturbüros